• strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00dba7f/sites/all/modules/views/views.module on line 879.
  • strict warning: Declaration of content_handler_field::options() should be compatible with views_object::options() in /www/htdocs/w00dba7f/sites/all/modules/cck/includes/views/handlers/content_handler_field.inc on line 208.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_validate() should be compatible with views_handler::options_validate($form, &$form_state) in /www/htdocs/w00dba7f/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 589.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_submit() should be compatible with views_handler::options_submit($form, &$form_state) in /www/htdocs/w00dba7f/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 589.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter_boolean_operator::value_validate() should be compatible with views_handler_filter::value_validate($form, &$form_state) in /www/htdocs/w00dba7f/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter_boolean_operator.inc on line 149.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /www/htdocs/w00dba7f/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 25.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_validate() should be compatible with views_plugin::options_validate(&$form, &$form_state) in /www/htdocs/w00dba7f/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 135.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_submit() should be compatible with views_plugin::options_submit(&$form, &$form_state) in /www/htdocs/w00dba7f/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 135.
»

Tiefenpsychologische Therapie ermöglicht Ihnen, leidvolle Muster zu verstehen und sich aus ihnen zu befreien.

«

Tiefenpsychologische Therapie

In unserer Gemeinschaftspraxis arbeitet Kai Rugenstein auf tiefenpsychologischer Grundlage. 

Anlass zum Beginn einer Psychotherapie ist in der Regel eine mehr oder weniger tiefgreifende Störung des eigenen In-der-Welt-Seins. Diese Störung kann neben ihren symptomatischen Äußerungen in Form von z.B. Angst, Depression, Sucht oder Burn-Out ganz grundlegend als eine Beziehungsstörung verstanden werden. Beziehung in diesem Sinne beinhaltet nicht nur die Beziehung zum Anderen, sondern auch die nie davon zu trennende Beziehung zu sich selbst.

Durch die Aktivierung leidbringender Beziehungsmuster im Hier-und-Jetzt der therapeutischen Beziehung ist es möglich, sie bewusst wahrnehmen zu lernen und gemeinsam mit dem Therapeuten einen Schritt hinter sie zurückzutreten. Dies ist eine Voraussetzung dafür, dass vertraute Ängste, Wünsche oder Konflikte im therapeutischen Prozess vor dem Hintergrund der eigenen Lebensgeschichte verstehbar werden können. So wird es möglich, sich freier zu ihnen verhalten zu können und, wenn gewünscht, sie durch andere, dem eigenen Wohlbefinden zuträglichere Muster zu ergänzen oder zu ersetzen.

 

Die Dauer einer tiefenpsychologischen Therapie liegt im Schnitt bei 30 bis 100 Sitzungen. Die Sitzungen finden in der Regel ein mal wöchentlich zu einem fest vereinbarten Termin statt.