• strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00dba7f/sites/all/modules/views/views.module on line 879.
  • strict warning: Declaration of content_handler_field::options() should be compatible with views_object::options() in /www/htdocs/w00dba7f/sites/all/modules/cck/includes/views/handlers/content_handler_field.inc on line 208.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_validate() should be compatible with views_handler::options_validate($form, &$form_state) in /www/htdocs/w00dba7f/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 589.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_submit() should be compatible with views_handler::options_submit($form, &$form_state) in /www/htdocs/w00dba7f/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 589.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter_boolean_operator::value_validate() should be compatible with views_handler_filter::value_validate($form, &$form_state) in /www/htdocs/w00dba7f/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter_boolean_operator.inc on line 149.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /www/htdocs/w00dba7f/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 25.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_validate() should be compatible with views_plugin::options_validate(&$form, &$form_state) in /www/htdocs/w00dba7f/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 135.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_submit() should be compatible with views_plugin::options_submit(&$form, &$form_state) in /www/htdocs/w00dba7f/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 135.
»

Die therapeutische Gruppe fungiert als ein geschütztes Experimentierfeld, in welchem neue Verhaltensweisen erprobt werden können.

«

Gruppentherapie

Analog zur Einzelpsychotherapie steht auch in der Gruppe das Hier-und-Jetzt der therapeutischen Situation vor dem Hintergrund der gegenwärtigen Anliegen der Patienten und ihrer Vergangenheit im Mittelpunkt. Die Gruppe fungiert in dieser Weise als eine Art Labor, in welchem neue Verhaltensweise experimentierend ausprobiert werden können. Besonders hilfreich wird in Gruppen die Möglichkeit der Rückmeldungen der eigenen Wirkung durch die anderen Gruppenteilnehmer erlebt. Eine erfolgreiche psychotherapeutische Gruppe trägt nachhaltig zur Verbesserung der Selbst- und Fremdwahrnehmung und der interaktionellen und sozialen Kompetenzen der Teilnehmer bei.

Entsprechend unseres integrativen Therapiemodells arbeiten wir in der Gruppentherapie co-therapeutisch und schulenübergreifend. Dies ermöglicht es uns, bewährte Elemente aus Verhaltenstherapie und Tiefenpsychologischer Therapie zu verknüpfen und Ihnen dadurch ebenso nachhaltige Einsichten wie zielführende Handlungsalternativen zu ermöglichen. Unser Gruppenangebot richtet sich ausschließlich an Selbstzahler und bietet Ihnen die Möglichkeit, zügig, unbürokratisch und kostengünstig eine hoch effektive Therapie zu erhalten.

Anlässe zum Beginn einer Gruppentherapie sind typischerweise soziale Ängste, Schüchternheit, Kontaktängste und mangelnde Durchsetzungsfähigkeit.