• strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00dba7f/sites/all/modules/views/views.module on line 879.
  • strict warning: Declaration of content_handler_field::options() should be compatible with views_object::options() in /www/htdocs/w00dba7f/sites/all/modules/cck/includes/views/handlers/content_handler_field.inc on line 208.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_validate() should be compatible with views_handler::options_validate($form, &$form_state) in /www/htdocs/w00dba7f/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 589.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_submit() should be compatible with views_handler::options_submit($form, &$form_state) in /www/htdocs/w00dba7f/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 589.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter_boolean_operator::value_validate() should be compatible with views_handler_filter::value_validate($form, &$form_state) in /www/htdocs/w00dba7f/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter_boolean_operator.inc on line 149.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /www/htdocs/w00dba7f/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 25.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_validate() should be compatible with views_plugin::options_validate(&$form, &$form_state) in /www/htdocs/w00dba7f/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 135.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_submit() should be compatible with views_plugin::options_submit(&$form, &$form_state) in /www/htdocs/w00dba7f/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 135.
»

In Ausnahmefällen sind auch die gesetzlichen Krankenversicherungen dazu bereit, die Kosten einer Behandlung in unserer Praxis zu übernehmen.

«

Für gesetzlich Versicherte

In Ausnahmefällen sind auch die gesetzlichen Krankenversicherungen im Rahmen des sogenannten Kostenerstattungsverfahrens dazu bereit, die Kosten für eine psychotherapeutische Behandlung in unserer Praxis teilweise oder vollständig zu übernehmen. Das Kostenerstattungsverfahren kann in jenen Fällen beantragt werden, in denen es Ihnen aufgrund der derzeitigen Versorgungssituation nicht möglich ist, in einer zumutbaren Entfernung von Ihrem Wohnort und mit einer zumutbaren Wartezeit einen Behandlungsplatz bei einem Kassenpsychotherapeuten zu finden. 

In einem Erstgespräch haben Sie ohne lange Wartezeiten die Möglichkeit, uns Ihr Anliegen zu schildern und uns kennenzulernen. Wir erläutern Ihnen außerdem die notwendigen Schritte für die Inanspruchnahme des Kostenerstattungsverfahrens und unterstützen Sie bei der Beantragung. Die Kosten für das Erstgespräch werden von Ihrer Krankenkasse nicht übernommen, wir stellen es mit 50 Euro privat in Rechnung.